English version Kontakt
 
 
 

Neues Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung in Berlin und Hannover erhält grünes Licht

Wissenschaftsrat befürwortet Zusammenführung von iFQ und DZHW

Der Wissenschaftsrat hat am 11. April 2014 die Zusammenführung des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) in Berlin und des ehemaligen HIS-Instituts für Hochschulforschung in Hannover befürwortet. Das HIS-Institut für Hochschulforschung war bereits im September 2013 als eine erste Abteilung in das Deutsche Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung (DZHW) ausgegründet worden. Nach der Entscheidung des Wissenschaftsrates soll nun das iFQ folgen und die Leistungsfähigkeit des neuen DZHW auch auf den Gebieten der Wissenschaftsforschung herstellen. Beide Einrichtungen hatten dem Wissenschaftsrat im November 2013 ein entsprechendes gemeinsames Konzept vorgelegt.

Mehr Informationen …

Ankündigung: iFQ-Jahrestagung zur Nachhaltigkeit der Wissenschaftsförderung am 1. und 2. Dezember 2014 in Berlin

Das Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung (iFQ) lädt sowohl Wissenschaftler als auch Förderer und Entscheider des Wissenschaftssystems zu seiner 7. Jahrestagung am 1. und 2. Dezember 2014 nach Berlin ein. Unter dem Titel "Sustainable Science?" soll versucht werden, den schillernden Begriff der 'Nachhaltigkeit' auf das Wissenschaftssystem zu übertragen. Inwieweit greifen die Prinzipien der Nachhaltigkeit, wenn es um die Finanzierung, Förderung und Durchführung von wissenschaftlichen Vorhaben geht? Geht das Wissenschaftssystem schonend mit seinen Ressourcen um? Sind Forschung, Lehre und Transfer langfristig organisiert? Werden dabei die Interessen zukünftiger Generationen ausreichend bedacht? Und schließlich: Ist eine Wissenschaft, die in diesem Sinne nachhaltig wäre, überhaupt wünschenswert?

Bitte merken Sie sich den Termin bereits heute in Ihrem Kalender vor!

Sustainable Science? Zur Nachhaltigkeit der Wissenschaftsförderung
7. Jahrestagung des Instituts für Forschungsinformation und Qualitätssicherung

am 1. und 2. Dezember 2014
in der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin.

Mehr Informationen …

Aktuelle Stellenausschreibungen

Für die Mitarbeit in dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekt "Spezifikation eines Kerndatensatzes für die deutsche Forschungslandschaft" suchen wir ab 1. oder 15. Mai 2014 mit einer Laufzeit von bis zu 11 Monaten eine studentische Hilfskraft (10-13h/Woche, TVöD EG 2).

Mehr Informationen …

Zur Unterstützung der Projektarbeit im Bereich Bibliometrie suchen wir ab Mai 2014 eine studentische Hilfskraft (10h/Woche, TVöD EG 2).

Mehr Informationen …

 
 

Neuerscheinungen in der iFQ-Working Paper-Reihe

pdf René Krempkow / André Lottmann / Torger Möller (Hg.), 2014: Völlig losgelöst? Governance der Wissenschaft. Band der 6. iFQ-Jahrestagung. iFQ-Working Paper No.15. Berlin.
pdf Hinze, Sybille / Lottmann, André (Ed.), 2013: Translational twists and turns: Science as a socio-economic endeavor. Proceedings of STI 2013 Berlin – 18th International Conference on Science and Technology Indicators. iFQ: Berlin.
 
 

Gerne senden wir Ihnen kostenlos ein Druckexemplar. Bitte senden Sie uns unter Angabe der gewünschten Ausgabe eine E-Mail an .

Alle Ausgaben der Working Paper-Reihe …